Sonntags von 8:00 bis 11:40 Uhr

 

Familienzentrum Mehringdamm

Mehringdamm 114

10965 Berlin-Kreuzberg

Raum 301A

 

Logopädin:

Klára Höffnerová

 

Kostenbeteiligung:

·    16 € pro Termin und Klient*in

 

Für unsere Schüler ermäßigte Kostenbeteiligung:

·    12 € pro Termin und Klient*in bei Belegung eines Kurses

·    10 € pro Termin und Klient*in bei Belegung von mindestens zwei Kursen innerhalb einer Familie

 

Termine 2019/2020:

Start 2019/2020: 18.08.19

08.09.2019

29.09.2019

03.11.2019

24.11.2019

 

26.01.2020

23.02.2020

08.03.2020

29.03.2020

17.05.2020

21.06.2020

Start 2020/2021: 23.08.2020

 

Regelung bei Terminausfall:

Wir bemühen uns, Sie über einen Therapieausfall möglichst rechtzeitig zu benachrichtigen. 

 

Tschechische Logopädie

 

Unser Angebot richtet sich an

·      Kinder, Jugendliche und Erwachsene

·      Muttersprachler

·      und die, die Tschechisch als Fremdsprache/Zweitsprache lernen

 

Wir bieten professionelle Beratung,  Anleitung und Therapie

·      zur allgemeinen Verbesserung der tschechischen Aussprache

·      für kleine Korrekturen der Bildung einiger Laute

·      beim speziellen Bedarf bei Sprach- und Sprechstörungen

 

Die Therapieeinheiten sind immer individuelle Einzeltermine zu der mit uns vereinbarten Uhrzeit.

 

Eine Therapieeinheit dauert etwa 20 Minuten und schließt bei Bedarf ein kurzes Vor- und/oder Nachgespräch mit den Eltern ein.

 


 

Wichtige Informationen:

 

Wo kann ich mich über das Logopädie-Angebot persönlich informieren?

Alle erforderlichen Informationen erhalten Sie an den Therapie-Tagen in der Sprechstunde der Schulleitung im Zeitraum von 9.15 bis 11:30 Uhr, im Familienzentrum Mehringdamm, Vorderhaus 2. Etage sowie im Erstgespräch mit der Therapeutin. Terminabsprache per E-Mail/SMS ist erforderlich.

 

Wann kann ich mein Kind zur Therapie anmelden?

Die Anmeldung ist jederzeit möglich, sofern ein Platz frei ist. Ist das nicht der Fall, nehmen wir Sie gerne auf die Warteliste. Wir empfehlen Ihnen, sich mit uns telefonisch oder per E-Mail kurzfristig vorab in Verbindung zu setzen.

 

Wie melde ich mich oder mein Kind für die Therapie an?

Die Anmeldung erfolgt in der Sprechstunde der Schulleitung, telefonisch oder per E-Mail und besteht aus der Vergabe eines Termins zum Erstgespräch/Folgegesprächen und der Aufnahme in den Verein Mateřídouška Berlin e.V. (Mitgliedsbeitrag 24 €, ermäßigt 5 € pro Mitglied und Jahr).

 

Muss ich für jede Therapieeinheit einen neuen Termin verabreden?

Nein. Die Termine sind in voraus bekannt und es bleibt grundsätzlich bei der vereinbarten Uhrzeit, es sei denn, eine Änderung wird vereinbart.

 

Was muss ich zu jeder Therapieeinheit mitbringen?

1)     Ihr Terminkärtchen, dass Sie von uns beim Antritt der Therapie bekommen

2)     Mappe/Hefter für das Übungsmaterial

3)     Kostenbeitrag in passender Höhe als Bargeld

(Wenn Ihr Kind alleine kommt, legen Sie das Geld in einen Briefumschlag und schreiben Sie den Namen des Kindes und die Höhe des Geldbetrags darauf.)

 

Was muss ich tun, wenn ich mal nicht kommen kann?

Geplante Ausfälle melden Sie in einer der vorangehenden Therapieeinheiten direkt der Therapeutin.

Akute Ausfälle (z.B. wegen einer kurzfristigen Erkrankung) teilen Sie bitte möglichst in voraus der Schulleitung per E-Mail oder per SMS schriftlich mit.

Bringen Sie zur nächsten Therapieeinheit unaufgefordert den anteiligen Kostenbeitrag für die Ihrerseits abgesagte Therapieeinheit mit.

 

Wieviel beträgt meine Kostenbeteiligung an einem von mit abgesagten Termin?

25% Ihres üblichen Kostenbeitrags, wenn Sie Ihren aktuell anstehenden Termin spätestens 24 Stunden vorher abgesagt haben.

50% Ihres üblichen Kostenbeitrags, wenn Ihre Absage am Therapietag noch vor Ihrem Termin bei und ankommt.

100% Ihres üblichen Kostenbeitrags, wenn Sie unentschuldigt fehlen oder Ihre Entschuldigung erst nach dem aktuell versäumten Termin einreichen.

 

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

Für organisatorischen und Administrativen Fragen zur Therapie und zur Vereinsmitgliedschaft (Anmeldung, Kosten, Terminvergabe,…) ist die Schulleitung zuständig.

Mit therapiebezogenen Fragen (Anamnese, Diagnostik, Therapie, Übungsaufgaben…) wenden Sie sich bitte an die Therapeutin.

 

Müssen Vereinsbeiträge entrichtet werden, wenn kein Kurs/Therapie mehr besucht wird?

Für die Vereinsmitgliedschaft und die damit verbundene Beitragsverpflichtung ist es nicht maßgeblich, ob ein Kurs besucht wird, da Sie als Vereinsmitglied die Arbeit des Vereins durch Ihre Beitragszahlungen fördern können, ohne einen Kurs zu besuchen.